Wir

sind ein traditioneller Familienbetrieb, d.h.  vom Rebschnitt bis zum Weinversand sind an allen Arbeiten Familienmitglieder beteiligt. Das beschert uns die Freude eines abwechslungsreichen Jahresablaufs und gibt Ihnen die Garantie für die einwandfreie Qualität unserer Weine.

Aus altfränkischer Tradition betreiben wir neben dem Weinbau noch Landwirtschaft (vor allem Getreide) und Obstbau (Sauerkirschen und Zwetschgen) als Rohstoff für unsere Edelobstbrände.

Das Streben nach Qualität ist für uns kein Zwang und kein Werbeslogan, sondern selbstverständlicher Antrieb und Motivation. Unsere Weine werden sortenrein ausgebaut. Wir wollen den Charakter der Rebsorten erhalten, um unseren Kunden bekömmliche und wohlschmeckende Weine anbieten zu können. Sorgfältiges Arbeiten, jahrhundertelange Erfahrung und fachliches Können lassen Weine entstehen, die Sie Glas für Glas  immer wieder neu begeistern.

Unser Betrieb wird geprägt von den Menschen, die in ihm arbeiten. Dies sind:

 

Christoph Steinmann sen.,
Winzermeister
Er moderiert die Weinproben, kümmert sich um die Weinberge und den Obstbau.

Marie Steinmann,
Hauswirtschaftsmeisterin
Sie ist der gute Geist der Familie und des Betriebes, organisiert den Weinverkauf und erledigt die Buchhaltung.

Christoph Steinmann jun.,
Dipl.Ing. für Weinbau und Oenologie.
Er ist seit 1986 verantwortlich für die Kellerwirtschaft und die Betreuung der Fachhandelskunden.

Stefan Steinmann,
Winzermeister
Seit 1988 bewirtschaftet und pflegt er die Weinberge. Sein Hobby ist die Landwirtschaft.

 

Seit 1973 wurden über 20 Jungen und Mädchen zum Winzer ausgebildet und auf ihren späteren Berufsweg vorbereitet.